saunen-information_Impressionen_1
saunen-information_Impressionen_2

Saunazubehör

Zubehör-Set

Zubehör-Set

Wer seine eigene Heimsauna einrichten will, egal von welcher Art sie auch sein mag, sucht nicht selten nach dem ein oder anderen komfortablen Extra für seine neuste Errungenschaft. Da ist es gut, dass ein weitreichendes Angebot an Saunazubehör bei jedem professionellen Händler zu finden ist. Aufgusseimer und -kellen, dekorative Elemente, diverse Aufgüsse, Thermo- und Hygrometer und Steuerelemente sind da noch lange nicht alles! Auch elementare Dinge wie ergonomische Liegen, Saunahocker und passende Kopfstützen gibt es in großer Auswahl, sowie, gerade für Elementsaunen, besondere Bauteile wie Milchglastüren oder Sichtschutzfolie für die Heimsauna.

Es gilt, gleich bei der Anschaffung der eigenen Sauna zu bedenken, welche Zubehörteile für das persönliche Wellnesserlebnis benötigt werden. Am komfortabelsten kann man in einem professionellen Onlineshop ersehen, welche Möglichkeiten sich bieten. Grundsätzlich aber sind einige Dinge für eine Sauna einfach so praktisch, dass man sie kaum mehr missen will. Kopfstützen oder gleich ganze Liegen sollten nicht fehlen, um echten Komfort zu bieten. Ebenso benötigt eine Sauna ein Thermo- und ein Hygrometer, um das Klima beobachten und bei Bedarf korrigieren zu können, und natürlich eine (Sand-)Uhr, um auch den richtigen Rhythmus der Saunagänge einhalten zu können.

Aufgusskübel

Aufgusskübel

Andere Zubehörteile sind natürlich nicht unbedingt notwendig, aber ein oder zwei erfrischende und lungenreinigende Aufgüsse sollten ebenfalls nicht fehlen - ausgenommen natürlich, man bevorzugt nur reines Wasser auf den Steinen.

Um Ihre Sauna korrekt zu installieren, benötigen Sie natürlich auch Elektro-Installationsmaterial. Dabei muss man natürlich vor allem darauf, dass alle Schalter und Steckdosen auch für die geplante Nutzung geeignet sind. Von vielen Herstellen gibt es daher spezielles Installationsmaterial, das für Feuchträume zertifiziert ist.